Der SVS bei der WM in Paris

Vilius Laurinaitis (98kg) belegt nach zwei Siegen (Indien und Griechenland) und einer Niederlage (Uzbekistan) den 8. Platz bei der WM in Paris.

Alex Kessidis (80kg) erreichte bei der WM in Paris mit zwei Siegen (Tschechien und Iran) und zwei Niederlagen (Armenien und Deutschland) den 9. Platz. Leider wurde er durch mehrere Fehlentscheidungen der Schiedsrichter um die mögliche Medaille gebracht.

Justas Petrovicius (59kg) erreichte mit einem Sieg (Armenien) und zwei Niederlagen (Japan und Russland) sowie einer guten Leistung den 14. Platz.

Hussam Omar erreichte mit einem Sieg (Indien) und 1 Niederlage (Kazachstan) den 20. Platz.