• Register
Montag, 13 April 2015 03:41

Stark in Szene setzen konnten sich die Siegfried-Ringer bei der am Wochenende in Burghausen stattgefundenen Bayerischen Meisterschaft der Männer in beiden Stilarten. Der SVS startete mit 9 Teilnehmern. Insgesamt gingen 129 Teilnehmer an den Start. 3mal Gold, 1mal Silber und 1mal Bronze bedeuteten in der Mannschaftswertung Platz 2 und im Freistil alleine sogar Platz 1.

Im Freien Stil konnten sich Marcel Berger und Ergün Aydin unangefochten mit der Goldmedaille dekorieren lassen. Marcel nutzte die Gelegenheit auf eine letzte Standortbestimmung vor der Deutschen Meisterschaft der Kadetten und holte durch 3 souveräne Siege den Titel. Ergün musste in seinen 5 Kämpfen schon etwas mehr kämpfen, trotzdem wurde er seiner Favoritenrolle ausnahmslos gerecht.

Im Griechisch-Römischen Stil holte sich Michael Prill, genau wie Ergün Aydin im Freien Stil, seinen 3. Meistertitel bei den Bayerischen Männermeisterschaften in Folge. Mit 4 Siegen schaffte er den Sprung auf das oberste Podest. Im Finale besiegte er zum ersten Mal seinen Dauerrivalen Sven Dürmeier vom SV Johannis Nürnberg.

Die weiteren Platzierungen:

• Rene Winter 2. und 3. Platz

• Witalis Lazovski 4. und 8. Platz

• Manuel Striedl 5. Platz

• Jakob Jung 6. Platz

Bei der Bayerischen Meisterschaft der C-Jugend kam unser Starter Jakob Köhler nach 3 Niederlagen nicht über Platz 6 hinaus.

Gelesen 1260 mal