• Register
Mittwoch, 12 Oktober 2016 15:04

Vorbericht SVS Hallbergmoos - SV Johannis Nürnberg Empfehlung

Im fünften und letzten Heimkampf der Vorrunde steht für den SV Siegfried Hallbergmoos wieder ein bayerisches Derby an, man trifft auf die Mannschaft des SV Johannis Nürnberg. Dabei geht man, zumindest wenn man die Tabelle betrachtet, als klarer Favorit ins Rennen. Denn die Norisstädter liegen derzeit nur auf dem vorletzten Platz und konnten lediglich zweimal gewinnen.

Der SVS hingegen schwimmt gerade auf einer Erfolgswelle und gerade zu Hause ist er, wie auch schon im Vorjahr, eine Macht. Dennoch sollten die Gäste keinesfalls unterschätzt werden, denn im vergangen Jahr siegte man nur hauchdünn mit einem Punkt Vorsprung. Zwar hat der Kader deutlich an Qualität gewonnen, aber auch die Franken sind wieder recht gut besetzt. Zwei absolute Punktgaranten haben sie zum Bespiel in der 61kg Klasse mit Alexandru Biciu und bis 66kg mit Stoyan Iliev. Beide gehören zu den besten Athleten in ihren Gewichtsklassen.

Eine ebenso wichtige Stütze der Mannschaft ist Sven Dürmeier, der sich im letzten Kampf des Abends zum wiederholten Male mit Michael Prill messen wird. Nicht zu vergessen ist auch der ehemalige Hallbergmooser Felix Polianidis, der zwar schon in die Jahre gekommen, aber immer noch als ein Eckpfeiler in der insgesamt recht jungen Gästestaffel gilt. Die Marschrichtung jedenfalls ist klar und man will den nächsten Sieg einfahren, um mit ein wenig mehr Gelassenheit zum anschließenden Spitzenreiter nach Burghausen fahren zu können.

Bereits ab 17:30 Uhr erwartet unsere zweite Mannschaft den TSV St. Wolfgang zum Spitzenkampf in der Gruppenoberliga Süd.

Gelesen 614 mal