• Register
Artikel nach Datum gefiltert: Oktober 2016

Am kommenden Wochenende beginnt bereits die Rückrunde in der 2.Bundesliga Süd und der SVS muss auswärts beim SV Untergriesbach antreten. Gegen den Aufsteiger aus Niederbayern gab es zum Saisonauftakt einen klaren 25:3 Erfolg. Auch dieses Mal will man auf Seiten des SV Siegfried wieder punkten.

Sonntag, 23 Oktober 2016 18:22

Hauchdünne Niederlage beim Spitzenreiter

Der SV Siegfried Hallbergmoos musste sich zum Ende der Vorrunde im Spitzenkampf beim Tabellenführer SV Wacker Burghausen äußerst knapp mit 16:17 geschlagen geben. Obwohl beide Mannschaften nicht in ihrer absoluten Bestbesetzung antraten, bot sich den rund 500 Zuschauern ein hochspannendes Duell, welches eines Spitzenkampfes absolut würdig war. Zwar hatte man im Vorfeld auf Seiten des SVS nicht unbedingt mit einem Sieg gerechnet, aber dass es am Ende so knapp nicht reichte, war schon extrem bitter für die Siegfried Staffel. Dennoch ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden und vielleicht klappt es ja im Rückkampf mit einer Revanche.

Donnerstag, 20 Oktober 2016 08:00

Vorbericht: SVW Burghausen - SVS Hallbergmoos

Zum Abschluss der Vorrunde wartet mit dem aktuellen Tabellenführer SV Wacker Burghausen die bisher schwerste Aufgabe auf den SV Siegfried. Die Gastgeber konnten bis auf ein Unentschieden in Triberg bislang alle ihre Kämpfe gewinnen und sind somit auch in diesem Jahr wieder der Favorit auf den Meistertitel.

Sonntag, 16 Oktober 2016 18:09

SVS marschiert zum nächsten Erfolg

Die Staffel des SV Siegfried scheint derzeit nicht aufzuhalten zu sein. Im Heimkampf gegen den SV Johannis Nürnberg gab es erneut einen klaren 21:8 Erfolg des SVS. Damit feierte man bereits den siebten Saisonsieg und ist zudem in der heimischen Hallberghalle weiterhin unbesiegt. Außerdem bleibt man durch diesen Erfolg weiterhin in der Spitzengruppe mit dabei und nun schon einen recht klaren Vorsprung auf die Mittelfeldplätze. Auf die kommende Begegnung beim Meister und Tabellenführer Burghausen können die Ringer um Jawad Mohammad nun recht entspannt blicken.

Im fünften und letzten Heimkampf der Vorrunde steht für den SV Siegfried Hallbergmoos wieder ein bayerisches Derby an, man trifft auf die Mannschaft des SV Johannis Nürnberg. Dabei geht man, zumindest wenn man die Tabelle betrachtet, als klarer Favorit ins Rennen. Denn die Norisstädter liegen derzeit nur auf dem vorletzten Platz und konnten lediglich zweimal gewinnen.

Sonntag, 09 Oktober 2016 16:09

Siegesserie des SVS hält weiterhin an

Der SV Siegfried Hallbergmoos ist in der heimischen Hallberghalle einfach eine Macht. Auch im vierten Heimkampf der Saison gab es wieder einen Erfolg für die SVS Truppe. Diesmal bezwang man die starken Gäste vom ASV Urloffen klar mit 21:5 Punkten. Damit konnten die Hallbergmooser ihre beeindruckende Serie weiter ausbauen und liegen nun mit sechs Siegen und einer Niederlage hauchdünn hinter Spitzenreiter Burghausen. Obwohl die Gäste aus Südbaden nicht in ihrer besten Formation auflaufen konnten, schmälert dies nicht die erneut starke Mannschaftsleistung.

Donnerstag, 06 Oktober 2016 06:41

Vorbericht SVS Hallbergmoos - ASV Urloffen

Zuhause noch ungeschlagen wartet auf den SVS am kommenden Samstag im nächsten Heimkampf der ASV Urloffen. Die Südbadener, im letzten Jahr immerhin Vizemeister, sind bisher noch nicht so richtig in Schwung gekommen. Derzeit belegen sie mit je drei Siegen und Niederlagen den 5.Platz.

Dienstag, 04 Oktober 2016 13:17

Kantersieg des SVS im Hexenkessel

Der Doppelwettkampf war für die Mannschaft des SV Siegfried Hallbergmoos ein voller Erfolg. Nach dem Heimsieg gegen Freiburg am Samstag, folgte am Tag der Deutschen Einheit ein weiterer Erfolg. Mit einem überragenden 15:2 Auswärtssieg beim TSV Westendorf konnte man in deren Hexenkessel nicht nur bestehen, sondern deklassierte die Gastgeber aus dem Allgäu regelrecht. Der SVS ging zwar als leichter Favorit in diese Begegnung, aber dass am Ende ein so deutlicher Sieg mit sage und schreibe neun Einzelerfolgen dabei herausspringen sollte, hätten wohl die wenigsten gedacht. Doch angefeuert von den, in einem Fanbus angereisten Anhängern, wuchs die Mannschaft über sich hinaus und ließ den Westendorfern keine Chance.

Sonntag, 02 Oktober 2016 23:31

SVS bleibt zu Hause weiterhin ungeschlagen

Am Samstagabend bot sich den knapp 350 Zuschauern in der Hallberghalle ein wahrer Krimi. Der SV Siegfried Hallbergmoos traf auf die RKG Freiburg 2000 und beide Mannschaften lieferten sich einen hochklassigen Kampf bis zur letzten Sekunde. Am Ende siegte der SVS  hauchdünn mit 10:9 und konnte so seinen dritten Heimsieg der Saison feiern. Dabei boten die Breisgauer so ziemlich alles auf, um die Punkte aus Hallbergmoos zu entführen. Doch das Team des SV Siegfried hielt dagegen und gewann aufgrund einer überragenden Mannschaftsleistung. Damit festigt man zunächst den zweiten Platz hinter Ligaprimus Burghausen.