• Register
Artikel nach Datum gefiltert: November 2016
Dienstag, 29 November 2016 14:34

Vorbericht ASV Urloffen - SVS Hallbergmoos

Am kommenden Wochenende wartet mit dem Auswärtskampf beim südbadischen ASV Urloffen nochmal eine schwere Aufgabe auf die Mannschaft des SV Siegfried Hallbergmoos. Denn die Gastgeber sind gerade in einer tollen Form und konnten, bis auf Burghausen, all ihre Gegner in der Rückrunde besiegen.

Montag, 28 November 2016 19:12

SVS sichert sich die Vizemeisterschaft

Nur einen Tag nach dem wichtigen Auswärtserfolg in Freiburg konnte die Siegfried Staffel auch vor heimsicher Kulisse gewinnen. Gegen den TSV Westendorf gab es am Ende einen klaren 21:4 Erfolg. Damit feierte man nicht nur den achten Heimsieg in dieser Saison, sondern sicherte sich zugleich die Vizemeisterschaft in der 2.Bundesliga Süd. Dabei ließ der SVS den Gästen aus dem Allgäu wie schon im Vorkampf keine Chance und konnte erneut neun Einzelkämpfe für sich entscheiden. 

Einen enorm wichtigen Sieg konnte die Mannschaft des SV Siegfried Hallbergmoos am Samstagabend bei der RKG Freiburg 2000 erringen. In einem bis zum Schluss hochspannenden Duell setzte sich am Ende der SVS hauchdünn mit 14:12 Punkten durch. Dabei standen die Vorzeichen in diesem Kampf nicht allzu gut, da man personell noch kurzfristig umstellen musste. Trotzdem reichte es Dank einer tollen Mannschaftsleistung erneut zum Sieg. Somit bleibt der SVS weiterhin auf dem zweiten Platz und will diesen nun mit einem Sieg am Sonntag zuhause gegen den TSV Westendorf endgültig sichern.

Am kommenden Wochenende erwartet den SV Siegfried das zweite und auch letzte Doppelwettkampfwochenende. Dabei tritt man zunächst am Samstagabend bei der RKG Freiburg 2000 an, ehe man am Sonntagnachmittag den TSV Westendorf zum bayerischen Derby empfängt. Für den SVS geht es dabei darum, den durch den grandiosen Erfolg gegen Triberg, fast schon gesicherten zweiten Tabellenplatz zu verteidigen.

Sonntag, 20 November 2016 17:51

SVS festigt den zweiten Platz

Nach einer bärenstarken Leistung bleibt der SV Siegfried Hallbergmoos in der heimischen Halle weiterhin unbesiegt. Im Spitzenkampf gegen den SV Triberg konnte man sich am Ende doch klarer als erwartet mit 23:7 durchsetzen. Damit baute man auch seinen Vorsprung in der Tabelle auf nun fünf Punkte aus und ist auf dem besten Wege zur Vizemeisterschaft. Dabei hatte man im Vorfeld den kurzfristigen Ausfall von Sieggarant Richard Csercsics zu verschmerzen. Dennoch ließ man den Gästen aus dem Schwarzwald keine Chance und gewann dieses Duell souverän durch acht Einzelerfolge.

Dienstag, 15 November 2016 18:35

Vorbericht SVS Hallbergmoos - SV Triberg

Am kommenden Samstag wird es in der Hallberghalle wohl zum entscheidenden Duell um den zweiten Platz in der 2.Bundesliga Süd kommen. Dabei empfangen die Hallbergmooser Ringer den direkten Verfolger SV Triberg. Zwar liegt der SVS mit drei Punkten vor den Schwarzwäldern und würde somit seinen Platz auch bei einer Niederlage behalten, aber durch einen Erfolg könnten die Hallberger ihren Vorsprung weiter ausbauen und damit schon für eine Vorentscheidung sorgen.

Sonntag, 13 November 2016 18:03

SV Siegfried bleibt auch in Anger siegreich

Der SV Siegfried konnte am Wochenende auch im nicht ganz einfachen Auswärtskampf beim SC Anger die Matte als Sieger verlassen. Nach einer erneut tollen Mannschaftsleistung gewann man absolut verdient mit 14:6 und feierte damit bereits den zehnten Saisonsieg. An diesem Abend erlebten die Zuschauer trotz des vermeintlich klaren Gesamtergebnisses zahlreiche spannende Kämpfe und so blieb die Stimmung bis zum Ende hoch. Insgesamt sechs Einzelerfolge reichten Hallbergmoos um seinen zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Nun kommt es nächste Woche zum direkten Duell gegen den SV Triberg.

Mittwoch, 09 November 2016 16:35

Vorbericht SC Anger - SVS Hallbergmoos

Am kommenden Wochenende steht dem SVS mit dem Auswärtskampf beim SC Anger eine lösbare Aufgabe bevor. Denn die Chiemgauer stehen mit einem Punkteverhältnis von 8:14 nur auf dem siebten Platz und auch den Vorkampf konnte man klar mit 20:8 für sich entscheiden. Daher sollte es dem SV Siegfried in Bestbesetzung durchaus möglich sein, die nächsten Punkte einzufahren. Die Gastgeber konnten in der Rückrunde zwar ihren Auftakt gegen Freiburg gewinnen, mussten sich aber vergangene Woche recht klar in Westendorf geschlagen geben.

Auch im sechsten Heimkampf der Saison blieb der SV Siegfried Hallbergmoos am Ende siegreich. Gegen den südbadischen Aufsteiger SV Eschbach 1967 war es zwar ein knapper aber letztendlich verdienter 16:14 Erfolg. Dabei hatte man im Vorfeld, und das auf beiden Seiten eigentlich mit einem viel klareren Ergebnis gerechnet. Doch die Gäste aus dem Schwarzwald verkauften sich zum einen recht gut und zum anderen verliefen einige Kämpfe etwas unerwartet zu Ungunsten des SVS. Somit musste man überraschenderweise bis zum Ende hin um den Gesamtsieg zittern. Mit diesem Erfolg bleibt man weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und konnte diesen, wegen der Niederlage der Triberger, noch weiter festigen.

Mittwoch, 02 November 2016 14:37

Vorbericht SVS Hallbergmoos - SV Eschbach

Im ersten Heimkampf der Rückrunde wartet auf den SVS mit dem südbadischen SV Eschbach schon der nächste Aufsteiger. Dabei wird dieses Duell vermutlich kein Selbstläufer, auch wenn die Gäste derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz rangieren, darf man sie keinesfalls unterschätzen. Trotzdem ist die Staffel des SV Siegfried natürlich der Favorit, allerdings unter der Voraussetzung, dass man dieses Mal wieder in Bestbesetzung auflaufen kann.

Seite 1 von 2