29. November 2017

Die Vorrunde ist beendet und nun beginnt die heiße Phase der Saison, denn am kommenden Wochenende startet die Play-Off Runde um die Deutsche Meisterschaft. Dabei trifft der SV Siegfried Hallbergmoos im Achtelfinale auf den VFL Neckargartach, die auch unter dem Namen „Red Devils Heilbronn“ auftreten…

26. November 2017

Der Siegfried Hallbergmoos zeigte im letzten Vorrundenkampf der diesjährigen Bundesligasaison noch einmal eine grandiose Leistung vor heimischem Publikum und besiegte die Gäste des RV Lübtheen souverän mit 18:8. Damit sicherte man sich nicht nur den fünften Heimerfolg in Serie, sondern bleibt auch in der Abschlusstabelle auf dem dritten Platz…

21. November 2017

Nachdem der SV Siegfried am vergangenen Wochenende kampffrei hatte und sich von den kräftezerrenden Wochen hoffentlich gut erholen konnte, geht es nun wieder weiter. Zum letzten Kampf der Vorrunde empfängt der SVS den RV Lübtheen vor heimischer Kulisse.

12. November 2017

Nachdem bereits gesicherten Endrundeneinzug konnte der SV Siegfried im Heimkampf gegen die WKG Pausa/Plauen eine weitere überzeugende Leistung zeigen. Mit einem klaren 19:9 feierte man vor heimischer Kulisse den sechsten Saisonsieg und rückt damit auf den dritten Tabellenplatz vor.

8. November 2017

Durch den jüngsten Erfolg beim TSV Westendorf, was zeitgleich auch der letzte Auswärtskampf der regulären Saison gewesen ist, kann der SV Siegfried Hallbergmoos nun entspannter in die zwei noch ausstehenden Heimkämpfe gehen…

5. November 2017

Mit einem überragenden 16:13 Auswärtserfolg beim bayerischen Konkurrenten TSV Westendorf sicherte sich der SV Siegfried nicht nur den fünften Saisonsieg, sondern machte auch zugleich den Einzug in die Endrunde perfekt.

2. November 2017

Nach dem Doppelwettkampftag gibt es für die Ringer des SV Siegfried nicht viel Zeit zur Erholung denn schon am Samstag steht mit dem Auswärtskampf beim TSV Westendorf der nächste schwere Kampf an. Allerdings ist die Tür in Richtung Endrunde durch den jüngsten Erfolg gegen Aue mittlerweile schon sehr weit aufgestoßen, sodass man nicht mehr den ganz großen Druck verspürt…

2. November 2017

Im zweiten Kampf innerhalb von nur vier Tagen musste sich der SV Siegfried leider geschlagen geben. Beim SV Johannis Nürnberg verlor die SVS Mannschaft trotz guter Leistung am Ende klar mit 8:17 Punkten, dabei ergatterte man insgesamt drei Einzelsiege. Jedoch wäre der ein oder andere Erfolg mehr möglich gewesen, allerdings war die Kampfrichterin in diesem sehr spannenden und emotionalen Kampf nicht immer auf der Höhe…